[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Katzenelnbogen.

27. Kamp-Bornhofener Kinder-Olympiade :

Ortsverein

Foto: Jürgen Dedekind

Bereits zum 27. Mal veranstaltete die SPD Kamp-Bornhofen in Zusammenarbeit mit dem SC 1912 Kamp-Bornhofen in diesem Jahr am Pfingstmontag die traditionelle Kinder-Olympiade auf dem Sportplatz.

36 Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter waren teilweise mit ihren Geschwistern, Eltern oder Großeltern zum Sportplatz gekommen, um sich dort den fast olympischen Disziplinen, wie Dosenwerfen, Teebeutel-Weitwurf, aber auch Ball-Weitwurf, Sprint und Sackhüpfen zu stellen und miteinander zu messen. Es war für Jeden etwas dabei. So blieben die Kinder bei entsprechender Stimmung und guter Laune. Mit Begeisterung und Elan waren selbst die Kleinsten bei der Sache und manche Eltern fieberten am Rande der Aktionsflächen mit ihren Sprösslingen mit.

Nach der Auswertung der Ergebnisse, die wie schon in den vergangenen Jahren von Jürgen Dedekind vorgenommen wurde, dankte der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Peter Wendling nicht nur den Mädchen und Jungen für ihre Teilnahme, sondern darüber hinaus allen Helfern, Gruppenleitern und Verpflegungskräften, die zum Gelingen der 27. Kinder-Olympiade ihren Beitrag geleistet haben. Ein ganz besonderer Dank galt hierbei Sadia Ibrahim, die als Mitglied des SPD-Vorstands wieder mit der Gesamtverantwortung betraut war.

Als Schirmherr konnte in diesem Jahr der SPD-Bundestagsabgeordnete Detlev Pilger gewonnen werden. Auch er hatte sichtlich Spaß am bunten Treiben auf dem Kamper Sportplatz.

Zusammen mit dem SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Peter Wendling übereichte er jedem Kind einen Preis und die entsprechende Urkunde.

Kein Kind ging leer aus und die Preise wurden stolz den Spielkameraden und Eltern präsentiert.

 

Homepage SPD Kamp-Bornhofen

- Zum Seitenanfang.